Herbsttagung der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am Universitätsklinikum Jena e. V. (TGZMK)

Interdisziplinäre Konzepte aus Sicht der Kieferorthopädie – Update 2018
27. Oktober 2018 • Weimar

Herbsttagung der Thüringer Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde am Universitätsklinikum Jena e. V. (TGZMK)

Interdisziplinäre Konzepte aus Sicht der Kieferorthopädie – Update 2018
27. Oktober 2018 • Weimar

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Willkommen in Weimar

© www.weimar-gmbh.com

Weimar ist Anziehungspunkt in der Mitte Deutschlands:  Mehr als drei Millionen Gäste kommen jährlich in die 64.000-Einwohner-Stadt und lassen sich verzaubern von einem ganz besonderen Charme, schlendern durch die Gassen einer liebevoll sanierten Altstadt, flanieren vor den Schlössern rund um Weimar, entdecken Modernes und Historisches. Die Vielfalt des Sehenswerten in Weimar kommt der einer Metropole gleich:  Die große, kleine Kulturstadt lädt zum Besuch ihrer vorbildlich sanierten Altstadt, in beeindruckende Museen und zum Verweilen in malerischen Parks und Gärten.

Das sind auf der einen Seite die Klassiker: Die Dichter Goethe und Schiller vornweg, die Musiker Bach und Liszt, die Wegbereiter des Bauhauses, van de Velde und Gropius, um nur einige der berühmten Namen zu nennen, mit denen sich Weimar schmücken kann. Weimars Vielfalt lässt sich ablesen an Einträgen in die Liste des UNESCO-Welterbes, 16 Gebäude Ensembles und Parks sind dort verewigt.  Auch das Bauhaus hat die kleine Stadt berühmt gemacht. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die bedeutendste Designschule in Weimar gegründet.

Heute ist Weimar ein lebendiges, pulsierendes Zentrum der Kunst, Kultur und Bildung. Mit dem Titel europäische Kulturstadt schmückt sich Weimar seit 1999, Weimar wurde in Vorbereitung auf dieses Jahr noch schöner, erstrahlte im frischen Glanz des vorbildlich gestalteten Stadtkerns. Neue Anziehungspunkte sind in den vergangenen Jahren hinzugekommen: Weimar ist eine Bücher-Schatzkammer. Die wieder eröffnete Herzogin Anna Amalia Bibliothek mit ihrem historischen Rokokosaal ist Besucher-Liebling geworden.

Quelle: Weimar GmbH